Einblicke in die Käseproduktion


Käsemeisterin Maria Meyer und Milchtechnologin Julia Romer (Ex-Lehrtochter) bei der Bruchbereitung.

 

Frühmorgens um 6 Uhr wird der junge Käse aus den Formen genommen und auf Brettern in den Käsekeller gebracht. Dort beginnt seine Reifereise von 6 Wochen bis 15 Monaten, je nach Geschmackswünschen unserer Kundinnen und Kunden.